top of page
  • einfachbauen

Worauf achten beim Bausparvertrag?

Ein Bausparvertrag ist eine Form der langfristigen Geldanlage, bei der Sie über einen bestimmten Zeitraum regelmäßig Geld einzahlen und sich später daraus eine Finanzierung für den Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ermöglichen können. Die Vorteile eines Bausparvertrags sind:

  • Günstigere Zinsen: Bausparverträge werden in der Regel zu günstigeren Zinsen angeboten als andere Formen der Finanzierung, da die Bank durch die regelmäßigen Einzahlungen sicher ist, dass das Geld zur Verfügung steht, wenn es benötigt wird.

  • Steuerliche Vorteile: In Deutschland können die Zinsen für Bausparverträge teilweise von der Steuer abgesetzt werden.

  • Sicherheit: Bausparverträge werden von Bausparkassen angeboten, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht werden und somit eine hohe Sicherheit bieten.

  • Flexibilität: Bausparverträge bieten in der Regel flexible Gestaltungsmöglichkeiten, beispielsweise bei der Höhe der monatlichen Einzahlungen oder der Laufzeit.

Es gibt jedoch auch einige Dinge, die bei der Wahl eines Bausparvertrags beachtet werden sollten:

  • Kündigungsfristen: Bausparverträge haben in der Regel Kündigungsfristen, die bei vorzeitiger Beendigung beachtet werden müssen.

  • Mindestvertragslaufzeit: Bausparverträge haben in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit, die eingehalten werden muss, um den vertraglich vereinbarten Zinssatz zu erhalten.

  • Zweckbindung: Bausparverträge sind in der Regel zweckgebunden und dürfen nur für den Bau oder Kauf einer Immobilie verwendet werden.

Es lohnt sich, sich gründlich zu informieren und verschiedene Angebote zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Bausparvertrag entscheiden. Ein unabhängiger Finanzberater kann Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Ein Beispiel für einen Bausparvertrag wäre:

  • Sie zahlen monatlich 200 Euro über eine Laufzeit von 20 Jahren in einen Bausparvertrag ein.

  • Der Vertrag hat eine Mindestvertragslaufzeit von 10 Jahren und eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

  • Der vereinbarte Zinssatz beträgt 3,5% p.a.

  • Nach 10 Jahren haben Sie insgesamt 48.000 Euro eingezahlt und haben Anspruch auf eine Finanzierung in Höhe von 60.000 Euro.

  • Die Finanzierung kann für den Bau oder Kauf einer Immobilie verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass dies nur ein Beispiel ist und die Bedingungen für einen Bausparvertrag je nach Anbieter unterschiedlich sein können. Es empfiehlt sich daher, sich gründlich zu informieren und verschiedene Angebote zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Bausparvertrag entscheiden. Kommen Sie gerne auf uns zu und wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page